Deutsch Englisch „Tschechisch“ „Dänisch“ „Französisch“ „Polnisch“ „Russisch“ „Spanisch“
Mittelalterspektakel mit Ritterturnier

20.- 22. April 2019 Ritterturnier 56346 Loreley / St. Goarshausen

Kategorie: Mittelalterspektakel mit Ritterturnier
Von: bib

Das traditionelle Ritterturnier zu Ostern auf der Loreley findet in diesem Jahr zum 11. Mal statt. Am Gründonnerstag wird zudem der Loreley-Park eröffnet.

Von Ostersamstag bis -montag  (20. bis 22. April) wird das Plateau des Loreleyfelsens oberhalb des Städtchens St. Goarshausen zum Austragungsort eines ritterlichen Lanzenstechens zu Pferde. Es ist das elfte Mittelalterfest an dieser sagenumwobenen  Stelle, die sonst mit romantischen Rheintal- Perspektiven und großen Rockkonzerten in der Freilichtbühne die Besucher aus nah und fern anlockt.

Es lohnt sich der Ausflug auf die Loreley nicht nur wegen des Ausblicks auf das Rheintal, sondern auch wegen des einmaligen Einblicks in die Zeit des Mittelalters.  Ein großer Markt mit 70 Handwerker- und Krämerständen, Mundschenken, Garbrätern, Bäckereien und vielen Ritterzelten bildet die Kulisse für dieses dreitägige Spektakel. 

Samstag bis Montag, jeweils in um 13:30 Uhr und 16:30 Uhr reiten die letzten Ritter der Erdenscheibe zum Turnier. "Im Tjost Mann gegen Mann mögen sie den Sieger ermitteln!“ verkündet Herold Heinrich. Nur die tapfersten Ritter, die alle Exerzitien (Geschicklichkeitsübungen) absolviert haben, dürften schließlich mit der Lanze gegeneinander antreten.

Attraktiv ist auch das Musik- und Comedy- Programm, das Markt und Turnier an allen Osterfesttagen begleitet. Mehrmals können die Besucher die Formation  „Satolstelamanderfanz“ auf der Bühne und auf Tischen und Bänken erleben.  Die Musiker verstehen es, das Publikum mit feinen Liedern und alten Instrumenten zu begeistern.

Derbe Klänge und wilde Tänze- dafür steht die Formation TANZWUT, die an allen drei Ostertagen aufspielen wird. 

Der Gaukler und Comödiant "Lupus" ist mit einem speziellen Programm für die Loreley dabei. „Die sagenhafte Blondine auf dem Felsen kann uns alle doch nicht kalt lassen“ findet der Meistergaukler. Hoch oben in der Luft wird Hexe Roxana agieren. Einzigartig ist ihre Darbietung als Spinne in einem Netz in 8 Meter Höhe.

Mehr als 200 aktive Mitwirkende – Ritter, Händler, Handwerker, Märchenerzähler, Gaukler, Musiker, Narren, Feuerspucker und Artisten sind bei dem Spektakel vor Ort und wollen dafür sorgen, dass der Ausflug auf die Loreley zu einem sagenhaften Erlebnis für große und kleine Zuschauer wird. 

Der Eintritt für einen Markttag im Mittelalter mit Turnier kostet für Erwachsene 12,00 € und für Kinder 6,00 €. Familien zahlen nur für das erste Kind. Für alle weiteren Kinder und für Kinder im Vorschulalter ist der Eintritt frei. Für historisch gekleidete Gäste gibt es einen Rabatt von 2,00 Euro. 

Im Preis inklusive sind Turnierbesuch und sämtliche Darbietungen und Konzerte. Geöffnet ist der Markt Samstag und Sonntag von 11 bis 22:00 Uhr und Montag von 11- 19:00 Uhr. Bis 22:00 Uhr diesmal, weil im neu eröffneten Loreley- Park eine spektakuläre Lichtinstallation gezeigt wird.

Das Ritterturnier findet an allen drei Tagen jeweils um 13:30 und 16:30 Uhr statt. Direkt am Veranstaltungsgelände gibt ausreichend Parkmöglichkeiten.  
Eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln kann über den Bahnhof St. Goarshausen erfolgen, von dort aus fährt ein Bus Linie 535 zur Loreley und zurück. Link zu den Busfahrplänen hier. Sonderfahrten bis ca. 23.15 Uhr laut Fahrplan vor Ort.

Weiter unten finden Sie das Programm zum Download als PDF.


Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Unser Datenschutz
OK verstanden