Deutsch Englisch „Tschechisch“ „Dänisch“ „Französisch“ „Polnisch“ „Russisch“ „Spanisch“
Mittelalterspektakel mit Ritterturnier

18. - 19. April 2020 - abgesagt - Annaburger Ritterspiele in 06925 Annaburg

Kategorie: Mittelalterspektakel mit Ritterturnier
Von: VK

Die Ritterspiele auf dem Schloss in Annaburg sind auf 2021 verschoben. Dann bringen sie all das zusammen, was Kinder und Erwachsene am Mittelalter so lieben.

Zum ersten Mal in der Neuzeit findet auf dem Schlosgelände in Annaburg ein mittelalterliches Ritterturnier, die "Annaburger Ritterspiele", statt. 

Zwei Mal am Tage reiten edle Ritter aus aller Herren Länder ins Hohe Gestech. Ihr Ziel ist es, die eigene Lanze am Schild des Gegners zu zerbrechen. Besser noch, ihn aus dem Sattel zu stoßen. Tjost - die Sportart des Adels im späten Mittelalter. Samstag und Sonntag werden jeweils zwei Turniere geritten, am Samstagabend kommt zudem eine Feuershow zum Tagesausklang hinzu.

Darüber hinaus ist die tolle Schloßanlage proppevoll mit Ständen, die mittelalterliche Waren anbieten. Handwerk, Handel, Gastronomie und dazu ein paar Spiel- und Mitmach- Gelegenheiten für Kinder. Musikalisch wird das Fest von der Kultband "Tanzwut", den Spielleuten und Blödelbarden "Pampatutti" und den "Rapauken" begleitet. Der Gaukler Lupus zeichnet für wilde Jonglagen, Witz und Blödsinn verantwortlich.

Highlight: Auch die sonst geschlossenen Höfe des Schlosses sind geöffnet!

Öffnungszeiten:

Samstag von 11 - 22 Uhr und Sonntag von 11 - 19 Uhr


Eintrittspreise:

Erwachsene 10,00 Euro, Kinder 5,00 Euro,
Familien zahlen nur für das erste Kind, für alle anderen ist der Eintritt frei. 
Ebenso für Kinder im Vorschulalter. Für historisch gewandete Gäste gibt es einen speziellen Eintrittspreis von 8,00 Euro.

Hunde an der Leine sind erlaubt.

Weiter unten finden Sie demnächst das aktuelle Programm zum Download als PDF!